Alle meine Perlenschmuckarbeiten sind Unikate.

Auch oft gewünschte Klassiker wie z. B. Spiralketten o.ä., die ich immer wieder anfertige, sind einzigartig. Sie unterscheiden sich in Details wie Farbe, Größe oder Gestaltungskombinationen voneinander. Zu jedem Unikat erhalten Sie einen Schmuckpass. Wenn Ihr Schmuckstück passend zu einem Kleidungsstück gefertigt werden soll, benötige ich ein Foto. Bitte fotografieren Sie am besten bei Tageslicht die Person, für die das Stück gefertigt werden soll, im betreffenden Kleidungsstück.

  • Kundenaufträge bearbeite ich immer in der Reihenfolge ihres Eingangs.
  • Als Verschlüsse kommen nur Edelstahl oder Magnete mit Acrylummantelung zum Einsatz. Bei Allergien kann ich auch Verschlüsse aus Glasperlen anbieten.
  • Für die Ohrringe verwende ich Fischhaken oder Brisuren aus Edelstahl bzw. 925er Sterlingsilber.
  • Passend zu den Anhängern fertige ich Ketten aus Leder oder Bändern.
  • Zum Fädeln benutze ich Fireline, Miyuki-Garn, Nylon oder Juwelierdraht (49 Stränge).

Was Sie noch über den Umgang und die Pflege Ihres Schmucks wissen müssen:

  • Legen Sie den Schmuck am besten erst nach dem Schminken an. Der Juwelierdraht ist sehr biegsam, bitte achten Sie darauf, dass er nicht geknickt wird. Am besten bewahren Sie die Schmuckstücke in einem Beutel oder einer Schachtel auf.
  • Die hochwertigen Materialien, die ich verarbeite bieten Stabilität und Sicherheit beim Tragen der schönen Stücke. Bitte achten Sie aber darauf, niemals an ihnen zu ziehen oder zu zerren. Auch unter körperlichen Arbeiten oder beim Sport könnten sie leiden. Sonneneinstrahlung, Kosmetika, Parfums, Reinigungsmittel usw. können die Schmuckoberfläche angreifen. Bei beschichteten Perlen oder vergoldeten Teilen verliert sich die aufgebrachte Beschichtung jedoch ganz natürlich im Laufe der Zeit.
  • Ich verwende als Schmuckverschlüsse starke Magnete, die auseinandergeschoben und nicht auseinandergezogen werden sollten. Das schont die gefädelten Verschlüsse.
  • Schmuckbestandteile aus 925 Sterlingsilber zeigen materialbedingt Tragespuren. Das Material läuft mit der Zeit an. Zur Pflege verwenden Sie bitte ein ganz normales Mikrofasertuch oder ein spezielles Silberputztuch.
  • Glasperlen können Sie von Zeit zu Zeit mit einem weichen Tuch abwischen oder auch einmal vorsichtig mit lauwarmem Wasser waschen.

Wenn mal „etwas klemmt“ – Reparaturen:

Die Qualität meiner Schmuckstücke ist mir sehr wichtig. Die Prototypen der meisten Schmuckstücke habe ich daher ausgiebig im Einsatz testen lassen. Dennoch kann es anhand der Beschaffenheit des Materials auch einmal zu Beanstandungen kommen. So könnten z.B. die Kanten der geschliffenen Perlen einen Faden durchscheuern. Bei Beanstandungen kontaktieren Sie mich bitte bezüglich einer Reparatur.

 

Ich übernehme gerne Reparaturen von Schmuckstücken, die nicht von mir hergestellt wurden oder „hübsche“ Ihre älteren Schmuckstücke auf. Sofern es sich um Schmuck handelt, der gefädelt werden kann. Sprechen Sie mich einfach dazu an.

Schmuckdesign by Ursula Weyh
Telefon 06103 3720011 | E-Mail: uw-schmuckdesign@email.de


Sie erreichen mich am besten telefonisch zwischen 18 und 20 Uhr. Ich rufe aber auch gerne zurück.
Selbstverständlich können Sie mich auch per E-Mail kontaktieren.